Die digitale Walpurgis 2021

Sie sind hier: Reisetipps Sachsen-Anhalt » Tipps » Tipps 2021

Besonders viele Hobby-Teufel und Möchte-gern-Hexen werden jetzt am 30. April auf der Website erwartet, wenn sich wie von Zauberhand eine magische Harzkarte freischaltet. Gemeinsam mit der eigens für die Aktion konzipierten Hexe Walpurga können die Nutzer die Harzer Walpurgisorte virtuell anfliegen und zahlreiche interessante Beiträge entdecken. So kann man beispielsweise in Bad Grund der Premiere des Walpurgisfilms „Urian und die silbernen Tannenzapfen“ beiwohnen oder sich auf dem „Blocksberg“ über die Eigenheiten des Brockengipfels und die Harzer Walpurgis auf unterhaltsame Weise aufklären lassen. Für das Walpurgis-Feeling zu Hause sorgen Rezepte für Hexencocktail, Teufelssuppe und Co. sowie eine Hexentanz-Anleitung der Wolfshäger Hexenbrut. Kleine Walpurgisfans können sich zudem über Schminkanleitungen und Malvorlagen u.v.m. freuen.

Die digitale Walpurgisnacht ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Akteure unter dem Dach des Harzer Tourismusverbandes. Insgesamt kann der Nutzer über 20 Beiträge aus 12 Harzer Orten entdecken. Für den HTV ist die engagierte Arbeit aller Partner an dieser gemeinsamen Idee ein Lichtblick in diesen so schwierigen Zeiten.

Die Walpurgis-Sonderwebsite harzinfo.de/walpurgis2021 und alle Beiträge werden auch noch über den 1. Mai hinaus verfügbar sein.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier