Lichtkultur trifft Hochkultur

Sie sind hier: Reisetipps Sachsen-Anhalt » Tipps » Tipps 2021

Update

Mobile Corona-Teststation für Abendöffnung am Tierpark Dessau

Ab Mittwoch, dem 28. April wird für die Besucher des Tierparks Dessau während der Sonderöffnungzeiten ab 19 Uhr eine mobile Corona-Teststation im Eingangsbereich zur Verfügung stehen. So hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich vor dem abendlichen Tierparkbesuch kostenfrei auf den Corona-Virus testen zu lassen. Durchgeführt werden die Tests von der Apotheke am Bauhaus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Allerdings ist zu beachten, dass es zu Wartezeiten kommen kann.

Aber auch für die Tagesbesucher zwischen 9 und 18.30 Uhr möchten Apotheker Martin Grünthal und Tierparkleiter Jan Bauer eine Lösung zum Corona-Test für den Tierparkbesuch finden. Sobald es mehr Testkapazitäten gibt, soll das Testmobil auch tagsüber vor dem Tierpark zu finden sein.

Seit dem Inkrafttreten des neuen Infektionsschutzgesetztes gilt ab einem Inzidenzwert von mehr als 100 eine Testpflicht auch für jeden Besucher des Tierparks Dessau. Relevant ist nur ein offizieller Negativ-Corona-Test-Nachweis von Testzentren, Arztpraxen oder Apotheken mit dem entsprechenden Zertifikat für das Negativ-Ergebnis.

Die aktuellen Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag:

9 Uhr bis 17.30 Uhr (Kassenschluss)

Mittwoch bis Sonntag:

9 bis 17.30 Uhr und 19 Uhr bis 20.30 Uhr (Kassenschluss, bei Inzidenz >100, mit Ausgangssperre ab 22 Uhr)

oder

19 Uhr bis 22 Uhr (Kassenschluss, bei Inzidenz < 100, ohne Ausgangssperre)

Lichtkultur trifft Hochkultur

Mit den milden Temperaturen steigen auch die Besucherzahlen im Tierpark Dessau an. „Um möglichst vielen Personen den Besuch des Parks zu ermöglichen, werden die Öffnungszeiten in den nächsten Wochen erweitert.“, so Tierparkleiter Jan Bauer. Mit dem Einbruch der Dunkelheit stehen dann aber nicht die Tiere des Parks im Vordergrund, sondern die historischen Gebäude und das weitläufige Parkgelände.

Seit dem 21. April können sich die Tierparkbesucher täglich (ausgenommen Montag und Dienstag) von 19 Uhr bis Kassenschluss 22 Uhr die leuchtenden Verschönerungsmaßnahmen auch „bei Nacht“ anschauen. Ein einmaliger Abendspaziergang im besonderen Schein verspricht ein ganz besonderes Familienerlebnis.

Die begrenzten Tierpark-Eintrittskarten können an der Abendkasse (Erwachsene 9 €, Jahreskarteninhaber 7 €, Kinder 5 €) und online über tixforgigs.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) erworben werden. Einen entsprechenden Link findet man auf der Tierparkseite im Internet.

Es sind die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Das heißt, eine Jaguarlänge (1,50m) Abstand halten und im Eingangsbereich, im Bereich der Versorgung und auf den sanitären Anlagen gilt eine Maskenpflicht.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier